Beschreibung:

von Lothar Bossle u.a. Sigmaringen, Thorbecke, 1989. Mit 1 Karte. IX, 208 S. Or.-Lwd. (Schlesische Forschungen, 3).

Bemerkung:

Günter Granicky. Die SPD in der Endphase der Weimarer Republik. - Johannes Binkowski. Die Rolle der Arbeiterbewegung in Schlesien in den zwanziger Jahren und nach der Errichtung der nationalsozialistischen Herrschaft. - Eberhard Günter Schulz. Der Widerstand gegen die Staatsgewalt... erläutert durch das Beispiel des verhinderten Hitler-Attentäters Rudolf-Christoph Freiherr von Gersdorff. - Lothar Bossle. Inner und äußerer Widerstand... am Beispiel von Gerhard Möbus. - Walter Requardt. Gerhart Hauptmann und der Nationalsozialismus. - Walter Greiff. Das Ringen um das Boberhaus in Löwenberg. - Ludwig Petry. Zur Rolle der Universität Breslau in der Zeit des Nationalsozialismus. - Christian Andree. Die Ausschaltung jüdischer Mediziner der Universität Breslau. - Heinz Rudolf Fritsche. Nationalsozialismus und Widerstand im Schlesischen Rundfunk. - Bernhard Stasiewski. Das Wirken des Breslauer Erzbischofs Adolf Kardinal Bertram gegen den Nationalsozialismus. - Volker Schmidtchen. Das Ende des Zweiten Weltkriegs in Schlesien. - Sehr gutes Exemplar.