Beschreibung:

8°., Frontispiz, 9 Bll., 248 SS., 2 Bll., mit 2 gestochenen und etlichen Holzschnitt-Vignetten, aber ohne eine zusätzliche Tafel!. Leder d. Zt. Vgl. Goed. III, 342, 42, 6 und Faber du Faur 1395. Zweite Ausgabe des hübsch augestatteten Werkes, erstmals 1741 erschienen. Enthält vertonte Gedichte von Brockes die zuvor auch im "Irdischen Vergnügen" gesammelt waren. Unter den Komponisten Händel und Telemann, ferner Pichler, Hovet und Von der Lippe. - Mit dem Frontispiz, das Engel um eine weibliche Allegorie auf Wolken zeigt, aber leider ohne die zusätzliche Tafel, die wohl vor der Einleitung stehen sollte - im Preis berücksichtigt!.

Bemerkung:

- Wenig gebräunt und angestaubt, stärker berieben, Frontispiz mit kleinem Randschaden weit vom Bild und auf der weissen Seite mit alt gelöschtem Vermerk.