Beschreibung:

423 S. : mit 95 Abb und 16 Tafeln; 22 cm Softcover/Paperback, Exemplar in gutem Erhaltungszustand

Bemerkung:

Auf eine jedermann anregende Weise führt diese Geschichte der Kunst des Altertums zu den großen Kunstwerken der alten Ägypter, Phönizier, Griechen und Römer. Winkelmann charakterisiert zunächst Ursprung und Wesen der Kunst und berichtet dann über die ältesten erhaltenen Kunstwerke des Mittelmeerraumes. Der Architektur, Malerei und Plastik des antiken Griechenland gilt seine besondere Aufmerksamkeit; deren außergewöhnliche Kenntnis erlaubt es ihm, Vergleiche zwischen der künstlerischen Entwicklung der einzelnen Völker anzustellen. Johann Joachim Winkelmann, geboren 1717 in Stendal, gestorben 1768 in Triest, Begründer der Kunstwissenschaft in Deutschland, prägte in seinen Werken das bis heute noch nachwirkende Antikebild der 'edlen Einfalt und stillen Größe', wobei er sein Hauptaugenmerk auf das Griechentum richtete. Gleichzeitig schuf er damit das Schönheitsideal der deutschen Klassik, begründete er die klassische Archäologie und die ästhetische Kunstbetrachtung. Verlagsanzeige / Klappentext Hellas 3 3534064569 +++++ 30 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++ Wir liefern außer nach Deutschland, nur noch nach Schweiz / Holland / Belgien / Italien / GB / USA / +++ We now only deliver to Switzerland / Holland and Belgium / Italy / GB / USA