Beschreibung:

Gr.-8°. Mit 30 Stahlstichen. 244 SS., 1 Bl. Hln. mit Rückenschild (leicht bestoßen).

Bemerkung:

"Das malerische und romantische Deutschland VI".- Die dreißig Stahlstich-Ansichten zeigen u.a. Breslau, den Zobtenberg, Großvaterstuhl, Nachod, Einsiedelei bei Reinerz, das Hornschloss, die Kiensburg, Fürstenstein, den Zackenfall, die Schneekoppe, Hirschberg, Bolkeburg & Schweinhaus, Fischbach, Buchberg, Prag, die Teinkirche in Prag, der alte Judenkirchhof in Prag, Karlstein etc. - Herloßsohn (Prag 1802-1849 Leipzig) studierte in Prag, Wien und Leipzig. "1830 begründete er, angeregt durch die politischen Ereignisse und Umwälzungen dieses Jahres, in Leipzig die belletristische Zeitschrift 'Der Komet', welche 18 Jahre hindurch bis 1848 erschien [...] Daneben schrieb er eine Menge von Erzählungen und Romanen [...]" (ADB).- Leicht gebräunt, Text und Tafeln teilweise stockfleckig.

Erhaltungszustand:

ADB XII, 118 ff. Kosch VII, 968.-