Beschreibung:

1 Blatt 8°, 22,5 x 14,5 cm

Bemerkung:

Einseitig bedrucktes Programmblatt für die Tagung der "Gesellschaft für Freie Philosophie", die von 1920 - 1927 alljährlich einmal stattfanden. Die Gesellschaft war zur finanziellen Unterstützung der Darmstädter philosophischen "Schule der Weisheit" ins Leben gerufen, ihre themenzentrierten Tagungen stießen auf breites Interesse. - Angekündigt werden folgende Redner und Vortragsthemen: C. G. Jung: Die Erdbedingtheit der Psyche - Hans Much: Der Körper als Fatum - Leo Frobenius: Erdschicksal und Kulturwerden - Max Scheler: Die Sonderstellung des Menschen - Hans Prinzhorn: Die erdentrückbare Seele - Richard Wilhelm: Der Mensch als Maß und Mitte; - und von dem Spiritus rector der Gesellschaft, Graf Hermann Keyserling: Mensch und Erde; Der sich wandelnde Planet als Einheit, Der erdbeherrschende Geist, Der Mensch aus kosmischer Schau. -- Mit Informationen zum Tagunsort (Otto-Berndt-Halle der Technischen Hochschule), Anmeldung, Karten, Teilnahmegebühr und Unterkunftmöglichkeiten. -- Blatt mit Knicken von zweifacher Faltung, etwas randgebräunt und leicht geknittert, insgesamt gut erhalten.