Beschreibung:

XI, 270 S. : mit Abbildungen graph. Darst., Kt. ; 25 cm kart., Softcover/Paperback, Exemplar in gutem Erhaltungszustand

Bemerkung:

The printing revolution in early modern Europe - Schon lange wurde die Wichtigkeit der Erfindung des Buchdrucks für die westliche Zivilisation erkannt. Aber erst mit diesem Buch von Elizabeth Eisenstein werden die Konsequenzen dieser Erfindung im Zusammenhang analysiert. Denn weit über die subtilen technischen Innovationen hinaus ist der Buchdruck Medium von gesamtgesellschaftlichen Revolutionen. Renaissance, Reformation und die gesamte Entstehung der neuzeitlichen Wissenschaften sind in den Mediatisierungsprozeß des Buchdrucks eingeflochten. Der Buchdruck ist nicht allein der Triumph der Reproduktion über das Original, nicht allein Zeichen einer neuen Herrschaft der Schrift über das Bild in der Öffentlichkeit - er ist vor allem auch das Medium einer gesamten psychosozialen und mentalitätsgeschichtlichen Umwälzung. Verlagsanzeige / Klappentext Buchkunde 3211828486 +++++ 25 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++ Wir liefern z.Zeit wegen der Corona-Krise - nur noch innereuropäisch (Schweiz, Norwegen werden auch beliefert)