Beschreibung:

Ludwig Bölkow anläßlich der Eröffnung der neuen Luft- und Raumfahrthalle im Deutschen Museum am 6.Mai 1984 und der Feier zur Verleihung des Bayerischen Verdienstordens am 20. Juli 1984. 1. Auflage. 32 Seiten mit zahlreichen schwarz/weiß-Abbildungen. 4°, Broschiert, geheftet

Bemerkung:

sauber und frisch, auf dem Titel mit mehrzeiliger, signierter und datierter Widmung des Autors, Unternehmers und Konstrukteus für eine Mitarbeiterin und ihren Mann. Ludwig Bölkow (* 30. Juni 1912 in Schwerin - + 25. Juli 2003 in Grünwald) war ein berühmter deutscher Ingenieur und Unternehmer. Bölkow war Gründer des Flugzeugherstellers Bölkow GmbH, der 1969 Teil von Messerschmitt-Bölkow-Blohm wurde.