Beschreibung:

circa 17 x 9,7 cm (Blatt)., 1 Blatt. verso weiß Anonymes Hüftbild-Portrait mit Buch vor Bücherwand in ovalem Rahmen, darunter kartographische Instrumente und Inschrift; aus "Abbildungen und Lebensbeschreibungen berühmter Gelehrten". Zu sehen ist Guillaume Postel (1510-1581), ein französische Universalgelehrter, der sich mit alten Sprachen, Orientalistik, Mathematik, Kartographie, Astrologie und Mystik, beschäftigte, was ihm eine Anklage wegen Häresie einbrachte, von der er aber als Schwachsinniger freigesprochen wurde.

Bemerkung:

- Leicht fleckig, gut erhalten.