Beschreibung:

171 S. : zahlr. Abbildungen Pp., Softcover/Paperback, Exemplar in gutem Erhaltungszustand

Bemerkung:

Der Nachlass der kaiserlichen Esoterik in der europäischen okkulten Geschichte. Karlstein ist die bedeutendste Burg in Böhmen und wird wohl zu den großartigsten Burgen in ganz Europa gezählt. Wenn man jedoch anfängt, sich mit der Geschichte dieser Burg eingehender zu beschäftigen, dann wird man sicherlich eines Tages feststellen müssen, dass Kaiser und König Karl IV. im Falle dieses Baues kein Interesse an einer eventuellen Publizität hatte. Es scheint fast so, als ob er den Wunsch gehabt hat, dass diese Burg für die breite Öffentlichkeit unsichtbar ist. Er konnte eigentlich keinen weniger geeigneten Platz für deren Aufbau wählen. Von den umliegenden Hügeln aus schaute man fast in sein Schlafzimmer. Von seiner Beziehung zu der Burg zeugt auch die Tatsache, dass er bei der Grundsteinlegung abwesend war. Die ansonsten redseligen Chronisten sind im Falle von Karlstein rätselhaft schweigsam. Die Burg Karlstein mit ihrer durchgestalteten Symbolik, ist ein Ort vieler Geheimnisse. Den Schleier von manchen zu lüften, war das Ziel des vorliegenden Buches. CSSR 9788072813179 +++++ 30 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++ Wir liefern außer nach Deutschland, nur noch nach Österreich / Schweiz / Holland und Belgien / Italien +++ We now only deliver to Austria / Switzerland / Holland and Belgium / Italy